Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web100515/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web100515/html/includes/mx_system.php on line 31

Willkommen bei eD2K-Serverboard
Suchen
Artikel
  · Registrieren/Einloggen Portal  ·  Artikel  ·  Artikel schreiben  ·  Lugdunix-/Eselforum  ·  Forum II  ·  Ausloggen  

  Hauptmenü
General
 Home
 Themen
 Artikel
 Downloads
 Links
 Bildergallerie
 Impressum

Community
 Ihr Account
 Memberliste
 Artikel schreiben
 Kalender
 Statistiken

Stuff
FAQ

Suchen

  Zusatz Menü

  
Heute haben keine Benutzer Geburtstag!

  Sitenews

Sitenews
Sitenews ]


  
1: +++ www.eMuleSite.de +++
   [Visits: 2410 x]
2: Windowsforum
   [Visits: 2156 x]
3: Turboforum
   [Visits: 2143 x]
5: Linux-Club
   [Visits: 1929 x]
6: Das Linuxbuch
   [Visits: 1893 x]
7: adslforum bei G. Schwarz
   [Visits: 1877 x]
8: Das eMule - Handbuch
   [Visits: 1812 x]
9: Atelier Web Remote Commander
   [Visits: 1765 x]

  Terminkalender
Juli 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine fuer heute.

Termin vorschlagen Termin vorschlagen

  Menü II

Flatbooster


Serverboard Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Server / Clientanzahl erhöhen
Newbie
Newbie

Rafael
Beiträge: 9
Registriert: 12/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2004 um 19:13  
Hallo zusammen,
nachdem mein Server nun schön ans laufen gekommen ist und ich ihn als Linux DAU halbwegs bedienen kann .... *lach*
hier direkt meine nächste frage :

Die donkey.ini habe ich soweit wie ich es für Sinnvoll halte optimiert und auch die max. Clients eingestellt. Zugrunde liegt die Information, die man hier einsehen kann http://ed2k-serverboard.de/translation/

Mit dem ulimit habe ich auch schon ein wenig experimentiert ...

Nur irgendwie kommt mein Server nicht über 6000-8000 Clients hinaus. Allerdings diese werden sauber mit einem Ping von 140 bedient.
Die Leitung sollte eigentlich mehr hergeben ;o)

Welche Einstellungen braucht es um diesen Realwert anzuheben ?
Restarte ich meinen eServer, sind innerhalb von Sekunden 1000 Clients drauf, dann geht es nach und nach hoch auf durchschnittl. 7000 und ende !

Gibt es im Linux noch das eine oder andere, was umgestellt werden muß?
oder liegt es ausschließlich noch am ulimit / donkey.ini ?

Bin für jeden Tipp offen und würde mich freuen, wenn bald die Realmarke höher liegt.

Rafael


____________________
Es gibt nichts gutes,
außer man tut es !
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2004 um 22:56  
hi,

ich noch mal.

hm, so einfach kann die frage nicht beantwortet werden, "wie krieg ich mehr user auf den server?".

es wär mal interessant zuerfahren, was für nen kernel hast du auf dem serverrechner. den originalen suse-kernel oder iss das ein vom anbieter gepatchter hauskernel - wegen epoll.

der befehl dazu lautet: uname -a
kannste die version vom os und den kernel abfragen

dann wär es auch von nutzen zuerfahren, welche cpu, wieviel ram das teil hat. ebenso der anbieter oder nen link auf seine seiten.

hm, meist arbeitet so ein server ja nicht allein auf der leitung, die darf er sich ja mit anderen teilen ;)

ade neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Newbie
Newbie

Rafael
Beiträge: 9
Registriert: 12/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/8/2004 um 00:38  
Das die Frage nicht so einfach zu beantworten ist war klar :cool:
Wäre nur schön, wenn man den eServer optimal ausnutzen könnte ....

uname -a ergibt folgendes :
Linux *servername* 2.4.21-215-athlon #1 Tue Apr 27 00:53:38 UTC 2004 i686 athlon i386 GNU/Linux


Die groben Hardware-Eckdaten :

AMD Athlon 2800+
1024 MB DDR-RAM
120 GB Festplatte
750 GB Traffic
SuSE 9.0 (da steht zwar 9.1, aber damit gibt es Hardware-Netzwerkprobleme.Man kann 9.1 installieren, bei Reboots kann es jedoch zu problemen führen. Daher wird automatisch 9.0 installiert und auf wunsch upgedatet)

Hier kann man die Hardware und die techn. Daten einsehen:
Root PlusPower - Tarif
http://www.server4you.de/de/d/showplan.php?products=2

Sollte ich etwas wichtiges vergessen haben ???
Einfach kurz sagen was .... und ich liefere es nach ;)

Erstmal einen schönen Abend
Rafael


____________________
Es gibt nichts gutes,
außer man tut es !
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/8/2004 um 13:04  
hi rafael,

hm, bevor ma jetzt gross über linux, kernel usw. reden, mal noch ne weitere frage.
hast du schon iptraf installiert oder benutzt???
wenn nicht installier mal und poste mal ein paar werte - besonders den gesamten traffic - um mal zu sehen wieviel dir dein anbieter mal zugesteht.
dein server steht in einer serverfarm und angeblich ist er an einer 100mbit-leitung, aber wieviel du wirkliche bandbreite hast verschweigt er natürlich.

und 750GB traffic sind wirklich zu wenig an traffic-volumen für einen eserver auf so einer leitung. ich denk mal 1 TB aufwärts sollten es sein.

ade neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Newbie
Newbie

Rafael
Beiträge: 9
Registriert: 12/7/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/8/2004 um 20:06  
Hey ganzneu,

öhm ja ..... iptraf .... nie gehört :D
Es sind meine ersten Tage mit Linux ....

Aber Dein Stichwort reicht, ich habe es mal installiert und wurde von vielen schönen Zahlen fast erschlagen ;)
Allerdings den gesamt Traffik habe ich gefunden. Mit ein paar Minuten einarbeitung eigendlich ein feines Tool.

Hier mal ein paar Werte die mir so angezeigt werden ....
die Werte schwanken stark, ob das normal ist ??? kein schimmer, mein erster Ansatz lautet nein ;o) Aber Dir wird es warscheinlich um einiges mehr sagen wie mir ....

Total rates:
3564.5 kbits/sec
2939.8 packets/sec

Incoming rates:
2945.9 kbits/sec
2148.8 packets/sec

Outgoing rates:
618.6 kbits/sec
791.0 packets/sec

*******************************
Total rates:
2502.0 kbits/sec
2837.2 packets/sec

Incoming rates:
1943.6 kbits/sec
2095.8 packets/sec

Outgoing rates:
558.4 kbits/sec
741.4 packets/sec

*******************************
Total rates:
7604.9 kbits/sec
3972.0 packets/sec

Incoming rates:
6610.4 kbits/sec
2698.2 packets/sec

Outgoing rates:
994.5 kbits/sec
1273.8 packets/sec
********************************
Total rates:
3216.7 kbits/sec
3203.4 packets/sec

Incoming rates:
2534.5 kbits/sec
2291.8 packets/sec

Outgoing rates:
682.2 kbits/sec
911.6 packets/sec

Das eine Serverfarm nie die perfekte Lösung darstellt ist mir einerseits klar .... Andererseits weiß ich auch nicht so genau woraus ich hätte achten müssen. Ich empfand dieses Angebot einfach von Preis zu Leistung klasse.

Falls mehr Traffik aufläuft .... Was solls? 0,29Cent verteuern alles etwas, aber viel mehr als verdoppeln wird sich der Preis nicht. Genau da liegt einer der Punkte der mir aufgefallen ist. Es gibt viele Anbieter, die für extrem viel Geld Serverkappazitäten anbieten, aber mit weniger Traffik ;o)
Auf meiner Suche nach einem Anbieter, hatte ich leider keine wirklichen empfehlungen erhalten woran ich mich orientieren konnte ....
So habe ich mich an den wenigen Dingen die mir bekannt sind orientiert und diesen Anbieter wegen gutem Preis und viel Traffik gewählt.
Optimieren kann man nach seinen ersten Gehversuchen immer noch.
Leider fehlen mir im Bekanntenkreis die Linuxprofis. Mit Win kennt man sich durch all die Jahre gut aus, Unix ist nicht total fremt (Job), hier ist halt vieles neu ... und man muß es sich halt erarbeiten ....

Letztenendes nur versuch macht klug *GG*
Wenn man nicht auf erfahrungen zurückgreifen kann .... muß man sich die ersten Schritte halt erarbeiten ;o)

Ich finde es klasse das Du meine ersten Gehversuche unterstützt. Mal sehen vielleicht stelle ich mein OS daheim in absehbarer Zeit auch auf Suse um. Erstmal als 2. OS ... aber das ist Zukunftsmusik ;o)

DANKEEE
Rafael

edit:
PS: Kennst Du einen geeigneteren Server-Anbieter? Darf auch nen schlapp teurer sein. Qualität kostet seinen Preis. Wenn es hier den Rahmen sprengt, halt per PN


[Editiert am 20/8/2004 von Rafael]


____________________
Es gibt nichts gutes,
außer man tut es !
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2004 um 13:28  
hi rafael,

alles weitere könnte wirklich den rahmen sprengen ;(

aber in diesem chat tummeln sich einige serverbetreiber, die ähnliche angebote mal probiert hatten.

komm einfach mal vorbei, sollte immer einer da sein.

ade neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum


-
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2007 by eD2K-Serverboard
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.9. Dieses CMS ist frei erhältlich.